Frau Ava und der Frühling

Als ich letztes Jahr bei dem Meet and Sew von Selmin war, konnte ich die Frau Ava von Fredi anprobieren. Die Überlegung das Schnittmuster zu kaufen bestand schon länger. Allerdings war ich mir unsicher, ob mir diese „EggShape“-Form als etwas kleinere Frau steht. Jedoch konnte mich Frau Ava überzeugen.

 

dsc01004

 

 

Genäht sind die Schnittmuster von Hedi in den meisten Fällen recht fix und ohne große Probleme. So auch in diesem Fall. Da das Schnittmuster für Damen über 1,70 m ausgelegt ist, habe ich unten die Saumzugabe weggelassen. Und auch die Ärmel etwas gekürzt, damit der 7/8 Look nicht ganz verloren geht. Da hätte ich jedoch ein Ticken mehr wegnehmen können!

 

dsc01039

 

Extra für diesen Schnitt hatte ich mir den schwarzen Steppsweat von Lillestoff gekauft und bin aufgrund der Überlänge des Stoffes mit 1,50m hingekommen. Im Schnittmuster werden gute 2 Meter veranschlagt, was bestimmt auch hinkommt, wenn man einen gemusterten Stoff nimmt bzw der Stoff keine Überlänge aufweist.

 

dsc01042

 

Unschlüssig bin ich immernoch, ob und wenn ja wie einen Verschluß an die Jacke anbringe… Vielleicht sollte ich beim nächsten Besuch im Stoffgeschäft mal nach großen schwarzen Knöpfen Ausschau halten oder doch lieber ein Knebelverschluß??

 

 

dsc01012

 

Kommt gut durch die Woche und lasst euch von dem Grau da draußen nicht die Laune verderben!

Liebste Grüße,

Kerstin

 

 

Verlinkt zu: MeMadeMittwoch, Creadienstag, LilleLiebLinks, AfterWorkSewing, ichnähbio

 

Advertisements

8 Kommentare zu “Frau Ava und der Frühling

  1. Ich persönlich find den Mantelschnitt schrecklich, aber er steht dir echt gut. Mir fehlt optisch kein Verschluss. Sieht vorn super aus! Den Steppstoff find ich fast noch besser als die vielen Walkstoffe, aus denen ich Frau Ava überall gesehen habe. Sehr gute Wahl, Kerstin!

    Gefällt 1 Person

  2. Ich mag deine Frau Ava! Schön schlicht und lässig. Ich persönlich trage meine gerne ohne Verschluss. Ich finde das gibt dem Mantel so das Gewisse etwas. Aber auf dem Rad, gebe ich zu, halte ich ihn mir oft oben mit einer Hand zu, wenn es morgens noch frisch ist.
    Liebe Grüße Julia

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s