Der Sloane Sweater mein neues Lieblingsteil

Trotz des niedrigen Energielevels am Abend habe ich doch ein zwei Sachen für mich in den letzten Wochen genäht.

dsc01027

Das erste Teil ist der Sloane Sweater von Named Clothing. Auf dieses Schnittmuster bin ich bei dem Meet&Sew im Rahmen der 12lettersofhandmadefashion aufmerksam geworden. Frederike vom Blog Seemannsgarn hatte diesen Sweater für ihr Dezemberoutfit genäht.

Der Schnitt gefiel mir gerade durch seine von unten am Vorderteil beginnenden nach schräg oben verlaufenden Abnäher. Das ist mal was anderes. Zu dem sitzt der Sweater und klassische einfache aber raffinierte Basicteile kann man ja immer im Schrank gebrauchen.


Eventuell würde ich den Schnitt beim nächsten Mal einen kleinenTicken nach unten verlängern. Im Alltag rutscht der Sweater immer ein wenig hoch und aus dem Alter, wo man bauchfrei rumläuft bin ich defintiv raus.


Stoff ist der allseits geliebte Glitzersweat von Lillestoff. Da ich nur einen Meter hatte, sind die Ärmel in 7/8 Länge.
Kommt gut durch die restliche Woche,

Liebste Grüße Kerstin
Verlinkt zu: MeMadeMittwoch und Jahres Sewalong bei Fräulein An sowie zu den LillieLiebLinks

10 Kommentare zu “Der Sloane Sweater mein neues Lieblingsteil

  1. Dein Sweatshirt ist wunderschön geworden und steht Dir sehr gut! Ich finde die Kombi aus Rock und Sweatshirt ja auch sehr schön im Winter. Sloane habe ich vor kurzem auch für mich entdeckt und finde den Schnitt genial- so einfach und dabei doch besonders.

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.